Waldbrand

Am Donnerstag den 09.08.2018 wurde die Feuerwehr St. Jakob in Haus um 07:33 Uhr über Sirene zu einem kleinen Waldbrand am Wallerberg gerufen, welcher vermutlich durch einen Blitzschlag entstanden ist. Wir unterstützten die Flughelfer beim Aufbau des Löschbehälters im Tal und waren mit 7 Personen am Brandherd und löschten dort noch die verbliebenen Glutnester ab. Mit der Tatkräftigen unterstüzung der Kammeraden aus St. Ulrich am Pillersee konnte der Einsatz zur Mittagszeit wieder beendet werden. An dieser Stelle nochmals Danke an alle 14 ausgerückten Mitglieder der FF St. Jakob für ihren Einsatz.