Sucheinsatz

Am 03.01.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Jakob in Haus um 08:00 Uhr morgens zur unterstützung bei einem Sucheinsatz gerufen. Wir rückten mit rund 30 Mitglieder aus und suchten das gesamt Ortsgebiet ab. Gegen 14:00 Uhr wurde die Suche ohne erfolg eingestellt und wie hielten uns bereit für einen weiteren Einsatz am Abend. Ein weiterer Einsatz war dann aber nicht mehr erforderlich, da die vermisste Person bei sich zuhause in Deutschland unversehrt aufgefunden wurde.

Dank an alle beteiligten Mitglieder der FF St. Jakob in Haus, der Bergrettung und der Polizei.